Tempern

TEMPERN DER KÜHLBAHN

ALLGEMEINES

  • Erfahrene Fachkräfte
  • Durchführung von Kalttests
  • Genauer Temperplan und Kontrolle der Temperkurve

Die Kühlbahn (Lehr) ist einer der wichtigsten Bereiche in der Glasproduktionslinie. Deswegen muss das Aufheizen mit besonderer Vorsicht erfolgen. Beim falschen Aufheizen kann es zu Beschädigungen an der Kühlbahn kommen. Diese können die Produktion auf Dauer negativ beeinflussen.

Selbstverständlich hat die Firma HORN® als Hersteller von Kühlbahnen die Erfahrung und das Know-how auf diesem Gebiet. Der Prozess durchläuft mehrere Phasen, wo die Temperatur im Innenraum geändert wird: mal erhöht, mal stabilisiert, mal reduziert. Jede Phase bedarf präziser und reibungsloser Hand-in-Hand-Arbeit.

Das erfahrene HORN® -Team kontrolliert den Prozess nicht nur vor Ort, sondern auch von der Messwarte aus. Sie erhalten letztendlich ein einwandfrei funktionierendes Produkt. Wird das Aufheizen falsch durchgeführt, kann es zu erheblichen Beschädigungen der Kühlbahn und somit zu Schwierigkeiten während der Produktion kommen. Wir haben uns in jahrelanger Arbeit ein perfektes Aufheizschema für die Kühlbahn erarbeitet, um diesen Fall zu verhindern.

Das Kühlbahn Heat-Up erfordert jahrelanges Training und Erfahrung. Profitieren auch Sie von einem reibungslosen Start ihrer Kühlbahn durch die Unterstützung unserer Mitarbeiter.