´

DATENSCHUTZ

 

Datenschutzbeauftragter:

HORN Glass Industries AG
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter
Harald Mielke
Bergstrasse 2
95703 Plössberg
Telefon: +49 (0) 9636 / 9204-322
E-Mail: harald.mielke(at)hornglas.de

 

Datenschutzhinweise, Stand: 25. Mai 2018

– Informationen nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) –

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

 

1.  Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

HORN Glass Industries AG
Vorstand: Stephan Meindl
Bergstraße 2
95703 Plössberg
HRB 2146 Amtsgericht Weiden
Telefon: 09636 9204-0
Fax: 09636 9204-10


Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

HORN Glass Industries AG
Harald Mielke
Bergstraße 2
95703 Plössberg
Telefon: 09636 9204-322
E-Mail-Adresse: harald.mielke@hornglas.de

 

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Geschäftsbeziehung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen oder von sonstigen Dritten (z. B. der SCHUFA) zulässigerweise (z. B. zur Ausführung  von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten  haben. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen  (z. B. Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handelsregister, Presse, Medien) zulässigerweise  gewonnen haben und verarbeiten dürfen.
Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag und -ort sowie Staatsangehörigkeit), Legitimationsdaten (z. B. Ausweisdaten), alle Daten die zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):


3.1 Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt um die Geschäftstätigkeit mit Kunden, Interessenten und Lieferanten erfüllen zu können.

3.2 Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.

 

4. Wer bekommt meine Daten?

Die Daten werden verarbeitet um geschäftliche Belange erfüllen zu können, Ihre Daten werden nicht weiterverkauft oder an unberechtigte Dritte übertragen.

 

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst.  gesetzliche Verpflichtungen bestimmen ebenfalls die Dauer der Speicherung.

 

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach  Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus  besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

 

8. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen,  werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

 

9. Use of Google Analytics

This website uses Google Analytics, a web analysis service of Google Inc. (“Google”).

Google Analytics uses so-called “cookies”, text files which are stored on your computer and facilitate analysis of your usage of this website. The information generated by the cookie is usually transmitted to Google server in the USA and stored there. If the IP anonymization on this website is activated, your IP address will, however, be shortened before by Google within the member states of the European Union or in other contracting states to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases the full IP address will be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website Google will use such information to analyze your website usage, to compile reports on website activities and to provide further services in connection with website usage and internet usage to the website operator.

The IP address transmitted by your browser within the framework of Google Analytics will not be amalgamated with other Google data. You can prevent the storage of the cookies by adjusting your browser software accordingly; but please be aware that in this case you might not be ab le to use all functions of this website to their full extent.  Furthermore you can prevent the collection and disclosure of data generated by the cookie and referring to your usage of the website (including your IP address) to Google as well as the processing of such data by Google by downloading and installing the browser plug-in available on the following link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

This website applies Google Analytics with the expansion “ anoymizelp()”. Therefore IP addresses will only be processed in the shortened version in order to exclude direct reference to any persons.

We also use Google Analytics for analyzing data from AdWords and the double-click cookie for statistical purposes. If you do not wish this to take place, you can deactivate this function via the ads preferences manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de).