Schmelzwannen

SAUERSTOFF-­GAS-­BEHEIZTE GLAS­SCHMELZ­WANNEN

ALLGEMEINES

Die mit Sauerstoff und Gas beheizte Schmelzwanne wird üblicherweise für das Schmelzen anspruchsvoller Glastypen für hohe Schmelztemperaturen eingesetzt (z.B.  Borosilikatgläser, TFT – Gläser).

BESCHREIBUNG

Durch die Anordnung der Brenner quer zur Wannenachse ist ein Temperaturprofil für bestes Einschmelzen und Läutern der Glasschmelze einstellbar.

Im Bassin ist eine Barriere eingebaut, um die örtliche Trennung des Einschmelzvorgangs von der Läuterung zu begünstigen. Je nach Einsatzfall wird eine elektrische Zusatzbeheizung der Schmelze zur Unterstützung des Schmelz- und Läutervorganges vorgesehen.

Die Kombination der technologischen Komponenten sichert hohe Energieeffizienz und höchste Qualitätsansprüche an die Glasschmelze.

LEISTUNGSMERKMALE

  • Höchste Glasqualität
  • Hohe Energieeffizienz
  • Lange Laufzeit

KONTAKT

Sie haben Fragen? Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

KONTAKT AUFNEHMEN