Frauen in Technikberufen – Botschafterinnen werben für´s Handwerk

Es gibt sie überall. Die Mädchen und Frauen in den „typischen Männerberufen“, wie es immer heißt. Ein Handwerk ist jedoch nicht nur was für Männer. Um andere, vor allem junge Frauen, bei ihrer Berufswahl zu unterstützen und ihnen ein Vorbild zu sein, will Anita Gmeiner, die Talentscoutin der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, geschlechtersensible Berufsorientierung ermöglichen. Dies machte sich das BR Fernsehen zum Anlass, einen Beitrag zum Thema „Frauen für´s Handwerk“ bei der HORN Glass Industries AG am Standort Plößberg und in der FOSBOS Weiden im Rahmen eines Workshops zu drehen. 

Milena Krassler, Auszubildende zur Metallbauerin mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik im 2. Lehrjahr, erzählt im Beitrag aus ihrem Alltag in der Ausbildung bei der HORN Glass Industries AG. Zusammen mit ihrem Kollegen René Wettinger und Ausbilder Reinhard Götz, gab sie an ihrem Arbeitsplatz Einblicke in ihren Ausbildungsberuf. An der Fachoberschule zeigt sie den Schülern verschiedene Werkstücke und Werkzeuge, die sie in ihrer Ausbildung und ihrem Arbeitsalltag kennenlernt und selbst anfertigt. Das Handwerk werde immer gebraucht, daher empfiehlt Milena zum Einstieg ein Betriebspraktikum. Es sei wichtig, sich zu trauen und sich von niemandem abhalten zu lassen. 

Wir sind stolz auf Milena und hoffen, ihr Beispiel ermutigt viele weitere junge Frauen einen Beruf im Handwerk anzustreben.

Die Ausstrahlung des Beitrags erfolgte am Sonntag, den 8. Januar um 17:45 Uhr in der BR-Sendung „Schwaben + Altbayern“ und ist auch in der BR Mediathek unter diesem Link aufrufbar:
https://www.br.de/mediathek/video/mehr-frauen-erwuenscht-botschafterinnen-werben-fuers-handwerk-av:63b9d8e2272c2b0008459cac